Menschen im Büro

Warum binden Sie sich und Ihr Kapital noch an teure Hardware, die schnell überholt und unmodern ist? Es geht auch deutlich einfacher. Mit unseren komfortablen Bundles aus moderner Hardware, Office 365 und integriertem Servicepaket bleiben Sie sowohl beim Arbeiten als auch bei Ihren Investitionen flexibel. Darüber hinaus können Sie mit den komfortablen Mietangeboten schnell und unkompliziert auf personelle Veränderungen in Ihrem Unternehmen reagieren. Gehen Sie somit risikolos auf Wachstums-Kurs.

Ihre Vorteile

  • Finanzielle Flexibilität durch geringe monatliche Beiträge

  • Komfortable Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten

  • Mit modernsten Geräten und Office 365 immer auf dem aktuellsten Stand

  • Schutz Ihres Systems durch ein integriertes Servicepaket

Leistungsinhalte Servicepaket

  • Dauerhafte Überprüfung ausgewählter Betriebsparameter

  • Installation aktueller Sicherheits-Updates

  • Antivirus-Software mit automatischer Aktualisierung

  • Alarmierung bei fehlgeschlagener Überprüfungen

  • Monatlicher Statusbericht

Grafik Fair Pay Vertrag

Fair Pay

Fair Pay Verträge setzen sich aus einer Basisgebühr und einer variablen Gebühr pro Gerät zusammen. Die Basisgebühr ist eine konstante Gebühr die bis zum Ende der Vertragslaufzeit gleich bleibt. Sie beinhaltet den Service inkl. Reparatur und Teile.

Die variable Gebühr errechnet sich aus dem prognostiziertem Seitenvolumen und dem dementsprechend errechneten Tonerkartuschen-Verbrauch. Die so ermittelte variable Gebühr bleibt für den Zeitraum von 12 Monaten unverändert. Dies hat den Vorteil, dass Sie ein Jahr lang Rechnungen in gleicher Höhe erhalten. So können sie Ihre Liquidität besser planen.

Nach jedem Vertragsjahr erfolgt ein Vergleich zwischen prognostiziertem Verbrauch und tatsächlichem Verbrauch. Wurde das Kontingent unterschritten, erhalten Sie eine Gutschrift. Wurde es überschritten, erhalten Sie eine Nachberechnung. Für das Folgejahr wird die variable Gebühr dann angepasst. Sie bezahlen also trotz monatlich gleich hoher Raten, am Jahresende nur für Ihren tatsächlichen Verbrauch.

Diese Abrechnungsart ist vergleichbar mit einer Stromabrechnung.

Grafik Base + Click

Base + Click

Beim Base + Click Vertrag gibt es je Gerät eine Basisgebühr, die die Kosten für Service inkl. Reparatur und Teile abdeckt.

Zusätzlich zahlen Sie für jeden Click (Seite) den vereinbarten Seitenpreis. Die Anzahl der Clicks erfragen wir bei Ihnen vor jeder Seitenabrechnung. Die Rechnungshöhe variiert also, je nachdem wie intensiv das Gerät genutzt wird. Durch die regelmäßige Zählerstandsabfrage haben sie immer zeitnah einen Überblick über Ihre Druck- und Kopieraufwendungen.

Der Base-Plus-Click Vertrag ist mit einem Vertrag für ein Festnetztelefon zu vergleichen, bei dem man die Grundgebühr und zusätzlich die einzelnen Gespräche zahlt

Grafik All-In-Click Vertrag

All-In-Click

Beim All-In-Click gibt es je Gerät eine Servicepauschale. Diese enthält den Service inkl. Reparatur und Teile, sowie ein vertraglich festgelegtes Freivolumen an Seiten je Abrechnungszeitraum. Dieses Freivolumen bleibt über die gesamte Vertragslaufzeit konstant und innerhalb dieses Freivolumens fallen keine weiteren Kosten für die Clicks (Seiten) an.

Bei einem Mehrverbrauch werden die Seiten die über dem Freivolumen liegen zu einem vertraglich festgelegtem Seitenpreis abgerechnet. Nicht ausgeschöpftes Freivolumen verfällt. Sollte sich herausstellen, dass dasFreiseitenvolumen zu Vertragsbeginn falsch eingeschätzt wurde, kann das Freiseitenvolumen außerplanmäßig abgeändert werden. Die Anzahl der Clicks erfragen wir bei Ihnen vor jeder Seitenabrechnung. Die Rechnungshöhe ist also zumeist konstant und erhöht sich nur bei außergewöhnlich hohem Druck- und Kopieraufkommen.

Der All-In-Clickvertrag ist mit einem Handyvertrag zu vergleichen bei dem man z.B. monatlich 100 Freiminuten hat, 50 kostenlose SMS versenden darf und nur die Nutzung in Rechnung gestellt bekommt, die darüber hinaus geht.